Starte hier

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Businesswebseite - Das Pixelsyndikat

Mit kleinen Schritten zur Webherrschaft

Geht dir das auch so? Als kreative Selbständige entscheidest du dich bei der Gründung schön angestrengt und unter Zeitdruck für dein Webdesign, Produkte, Workflows und ähnliches. Aber je länger du damit arbeitest, stellst du unglücklicherweise fest, dass das Design oder dein Wunsch-Workflow so garnicht funktioniert. Dann bist du frustiert, weil du denkst du hast schlechte Entscheidungen getroffen, viel Geld und Zeit verschwendet. Dabei geht es einfacher, wenn du Schritt für Schritt vorgehst!

Früher war es mit dem Webdesign auch so ähnlich. Der Kunde hat eine Website bestellt, man hat sie gemeinsam mit vielen Revisionen im dunklen Kämmerlein zur vermeintlichen Perfektion getrieben und online gestellt. Tja, und manchmal stellte sich dann im Alltags-Businessbetrieb raus, dass das so alles nicht gut funktioniert.

Ich habe festgestellt, dass es besser fürs Gemüt und die Ergebnisse ist, seine Produkte, Webseiten und sonstige Selbständigen-Tools schrittweise zu entwickeln.

Durch kleineren Optimierungsschritte nähert man sich erfolgreicher seinen Businesszielen, als alles auf einen riesigen Sprung zu setzen und das Ziel vielleicht zu verfehlen. Bei Unternehmensgründungen gibt es eine Finanzierungsform, die man Bootstrapping nennt. In der Produktentwicklung würde man das Minimal Viable Product nennen.

Bekömmliche Arbeitshäppchen

Und nach diesem Prinzip mit den kleinen Schritten mache ich das auch mit meiner Webseite. Ich bootstrappe sie! Denjenigen, die öfters mal auf die Seite gucken, ist vielleicht aufgefallen, dass sie sich hier und da verändert. Neben den vielen Aufgaben, die ich als Selbständige so zu bewältigen habe, kann das Zeitbudget für die eigene erfolgreiche Businesswebsite schon mal knapp werden (Ja, wirklich. Auch als Webdesignerin) Mir war es wichtig trotzdem zur Gründung neu im Web mit ersten Informationen vertreten zu sein. Seitdem arbeite ich regelmässig Neues in diese Webseite ein. Eins bleibt aber immer gleich: am Ende des Tages oder der Zeitinvestions-Runde sollte die Webseite ordentlich aussehen und benutzbar sein.

Deine erfolgreiche Businesswebsite ohne Druck

Wie hört sich das für dich an? Für mich hat diese Herangehensweise ganz schön viel Druck aus meinem Arbeitsalltag genommen. Dir kann ich übrigens auch beim Webseiten-bootstrappen helfen. Mit meinem neuen Express-Starter-Paket. Du bekommst eine erste ordentliche funktionieren Webseite auf Basis von WordPress von mir, mit der du loslegen kannst und die du langsam selbst zu deiner Traumwebseite ausarbeitest.

Pssst! Ist dir das Paket zu wenig oder passt es nicht so perfekt zu dir? Man kann bei mir jetzt auch Extrawürste bestellen!

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right